Monat: März 2017

Dietrich Bonhoeffer

Ein Theologe des Widerstandes Kompetent und lebendig dargestellt, erleben Sie die wichtigsten und zentralen Orte Dietrich Bonhoeffers in Berlin. Präsentiert wird Theologie und Geschichte an Ort und Stelle und so  unmittelbar erfahr- und erlebbar. Der graue Vortragssaal wird vertauscht mit dem lebendigen anschaulichen Hintergrund. Das Programm wird auf Ihre Wünsche und Interessen individuell abgestimmt. Als […]

„Für die nette  und interessante Führung in der St. Marienkirche für unsere Ministrantengruppe möchte ich mich im Namen der Teilnehmer noch einmal bedanken und werde das mit gutem Gewissen weiterempfehlen.“ Kirchengemeinde St. Josef

Berliner Dörfer-Touren

Einige ehemals am Rande Berlins liegende Dörfer gehören inzwischen zum Stadtzentrum Berlins und erinnern nur noch durch ihren Namen an ihren ursprünglich dörflichen Charakter – wie zum Beispiel Reinickendorf. Schaut man genauer hin, so entdeckt man aber häufig noch die alten Dorfkerne, mit Dorfanger, Dorfplatz und mittelalterlicher Dorfkirche. Viele inzwischen eingemeindete Dörfer wie Stralau, Friedrichshagen […]

Zwischen Kyrie, KaDeWe und Kurfürstendamm

Die alte City West   Der Neue Westen entwickelte sich während der Kaiserzeit als Pendant zum alten Stadtzentrum im Ortsteil Mitte zu einem Geschäfts- und Vergnügungszentrum. Neben dem Kaufhaus des Westens entstanden auch bedeutende kulturelle Einrichtungen. In der Zeit der Weimarer Republik wurde der Neue Westen zu einem Synonym der »Goldenen Zwanziger Jahre«. Wir führen […]