Kategorie: Interreligiöse Entdeckungen

Rabbiner, Ritter, roter Apfel – christlich-jüdischer Dialog in Tempelhof

Christliches und jüdisches Leben in Tempelhof gibt es schon lange – mal sehr offensichtlich wie im Falle einer Galerie mit dem Namen „Omanut“, mal sehr versteckt wie im Falle der Armen Ritterschaft Christi und des salomonischen Tempels zu Jerusalem. Diese Tour besucht historische und aktuelle Stationen, darunter die alte Dorfkirche und eine modern kopierte Brunnenskulptur, […]

Der Islam in Neukölln

  Muslimisches Leben   Als in den 60er Jahren die ersten »Gastarbeiter« nach Berlin kamen, war nicht zu ahnen, dass heute in Neukölln 40 Prozent der Menschen einen nicht-deutschen Familienhintergrund haben und ein Viertel muslimischen Glaubens sind, Tendenz zunehmend. Wenn man genauer hinschaut und -hört, werden große Unterschiede zwischen muslimischen Gruppen und Gemeinden erkennbar und […]

Auf göttlichen Wegen durch Kreuzberg

  Judentum, Islam und Christentum   Mehr als 850.000 Berlinerinnen und Berliner haben eine nicht-deutsche Zuwanderungsgeschichte. Sie prägen die kulturell-religiöse Vielfalt und den unverwechselbaren Charme der Stadt. Berlin ist somit der ideale Ort für den Dialog und die Begegnung der Kulturen und Religionen. Bei dieser interreligiösen Führung stehen die drei großen monotheistischen Religionsgemeinschaften im Mittelpunkt. […]