Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bürger, Brot und Barrikaden – Deutsche Einheit, deutsche Tragik

3 Oktober von 14:00 - 16:00

Kosten: 10€

Die Berliner Friedrichstadt im Fokus der Revolution von 1848/49

Tag der deutschen EinheitZum 170. Jahrestag der Revolution von 1848, die im März des Jahres auch Berlin erreichte, führt der Stadtspaziergang durch die historische Friedrichstadt. Vorbei an den Denkzeichen für die Barrikadenkämpfe, die überall in den Straßen zu finden sind, geht es zum Gendarmenmarkt. Dort wurden die Märzgefallenen aufgebahrt, im Deutschen Dom befindet sich heute eine Ausstellung zur Demokratiegeschichte Deutschlands, in der Umgebung wohnten Kämpfer und Vordenker der Revolution. Weiter geht es vorbei an den Orten, wo einst die Salons der Romatik standen, in denen patriotisches Gedankengut ausgetauscht wurde, Vorläufer der Einheitsforderungen in den Revolutionsmonaten.

Treffpunkt: am Schleiermacherhaus in der Taubenstraße/Ecke Glinkastraße

Endpunkt: Schinkelplatz

Stadtführer: Ralph Jakisch