Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Meine liebste Mathilde“ – Eine Führung zur widerständigen Mathilde Jacob

21 Oktober von 14:00 - 16:00

Kosten: 10€

Mathilde JacobDieser „Stadtspaziergang“ geht durch 12 Bilder, die in der Auferstehungskirche derzeit ausgestellt sind. Die anwesende Künstlerin Ursula Strozynski hat Orte der Erinnerung geschaffen zu Lebensstationen von Mathilde Jacob, der Privatsekretärin und späteren Vertrauten Rosa Luxemburgs. Im Rahmen des Gedenkens an die Reichspogromnacht stellen wir Stationen des Lebens dar durch Bilder und Lesungen aus dem Buch „Meine liebste Mathilde“ von Heinz Knobloch.

Ort: Auferstehungskirche, Friedenstraße 83, 10249 Berlin

Moderation: KD Lorenz Ehmke