Lade Veranstaltungen

Zwischen Alex und den Linden – Verschnaufpause in St. Marien

23 August von 13:30 - 15:00

Kosten: 10€

St Marien am Alex_ Ev.KG.St.Petri-St.MarienDie Marienkirche ist das älteste, kirchlich durchgehend genutzte Gotteshaus in Berlin. Nirgendwo sonst kann man Berliner Stadtgeschichte so nachspüren wie hier, eine Idee davon bekommen, was die Menschen in den verschiedenen Jahrhunderten bewegte.

Die Ideen der Baumeister entdeckt man in der Weite der Hallenkirche, politische Brisanz des 14. Jahrhunderts versteckt sich in dem Sühnekreuz neben dem Portal, die Ziele der Reformatoren manifestieren sich in der Kanzel von Schlüter. Ängste und Freuden des Familienlebens erzählen die Bilder der Grabmäler und Epitaphien.

Wer hätte noch vor kurzen gedacht, dass der Totentanz aus dem 15. Jahrhundert plötzlich hochaktuell sein könnte. Seit die Kirche um 1270 errichtet wurde, haben die Berliner sich die Marienkirche zu eigen gemacht. Tun Sie es auch.

Treffpunkt: vor der St. Marienkirche, Karl-Liebknecht-Str. 8, 10178 Berlin

Kirchenführerin: Monika Kleiner