Lade Veranstaltungen

Von der „Kirche von unten“ bis zu den ersten freien Wahlen in der DDR vor 30 Jahren – Eine Zeitzeugenführung

21 März von 14:00 - 16:00

Kosten: 10€

Wahlbetrug1Zeitzeuge Dirk Moldt, ein Mitbegründer der Umwelbibliothek, nimmt Sie mit in die Anfänge des Widerstandes bis zur den ersten freien Wahlen in der DDR. Spannende, noch nicht gehörte Geschichten erwarten Sie.

Treffpunkt: Am U-Bahnhof Rosenthaler Platz, Ausgang Bernauer Straße

Stadtführer: Dr. Dirk Moldt