Schlagwort: Mauer

Die Mauergedenkstätte – Dokumentarische, künstlerische und spirituelle Formen des Gedenkens

  Mauerbau 1961: Familien werden getrennt, Freunde können sich nicht mehr besuchen, eine Stadt wird geteilt. Häuser werden zwangsgeräumt und Dächer mit Sperren versehen. International bekannt ist das Foto des jungen Bereitschaftspolizisten Conrad Schumann, der am 15. August 1961 über Stacheldrahtrollen hinweg in das Gebiet des französischen Sektors sprang und dabei seine Maschinenpistole wegwarf. Der […]

Schläft ein Lied in allen Dingen… – Eine klingende Führung über den „Musiker-Friedhof“ in Berlin Mitte

  Auf dem Friedhof der Sophiengemeinde an der Invalidenstraße sind eine Reihe bedeutender Musiker bestattet. Die Gräber der Komponisten Walter Kollo und Albert Lortzing und des Königlichen Musikdirektors Adolf Zander finden sich dort ebenso wie die des Klavierbauers Carl Bechstein und nicht zuletzt das Grab des letzten Bach-Enkels Wilhelm Bach. Bei der Führung über den […]

Gerüstführung – Aktuelle Baumaßnahmen an der Gethsemanekirche

Die in den Jahren 1891 – 1893 erbaute Gethsemanekirche gilt als das reifste Werk des Kirchenbaumeisters August Friedrich Wilhelm Orth. Die Gestalt Gethsemanekirche einer neugotischen Backstein-Hallenkirche überrascht im Innern durch einen lichten Zentralraum. Zu diesem Raumeindruck tragen die unterwölbten Emporen, die freistehenden schlanken Bündelpfeiler bei, die ein weitgespanntes Kreuzrippengewölbe tragen. Besondere Bekanntheit erhielt dieses Gotteshaus […]

Fröhlich in Frohnau – interreligiöse Vielfalt im Norden Berlins

Der Rundgang startet am S-Bahnhof Frohnau und führt uns zunächst zum Zeltinger Platz mit seiner imposanten Johanneskirche, die im Stil einer romanischen Wehrkirche erbaut wurde. Weiter geht es zum Centre Bagatelle, dort wird die Geschichte der französischen Besatzung in Frohnau gegenwärtig. Das nächste Ziel ist das Buddhistische Haus, dem ältesten Tempel dieser Religion in Europa. […]