Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kirchen ohne Turm und Glocke – Eine Stadtwanderung zum 180. Todestag Karl Friedrich Schinkel AUSGEBUCHT!

9 Oktober von 14:00 - 16:30

Kosten: 15€

SONY DSC

Was fehlte am 28. Juni 1835 bei der Weihe der Elisabethkirche in der Invalidenstraße? Was wurde nachträglich an der Paulskirche in der Badstraße errichtet? Und wussten Sie, dass unter dem Kirchenraum der Nazarethkirche am Leo eine KiTa eingebaut wurde? Die Johanniskirche in Moabit ist schließlich zu einem jüdischen, islamischen und evangelischen Zentrum geworden. Entdecken Sie auf dieser Stadtwanderung Schinkels Berliner Vorstadtkirchen, ihre Bauweise und die Kontroversen, die zu ihrer Erbauung führten, sowie ihre aktuellen Funktionen.

Treffpunkt: vor der Elisabethkirche, Invalidenstraße 4A, 10115 Berlin

Endpunkt: Nazarethkirche auf dem Leopoldplatz

Die Führung ist mit einem U-Bahn-Transfer verbunden, ein BVG-Ticket ist erforderlich.

Stadtführer: Dr. Torsten Flüh

für Stadtwanderer