Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Von Maulbeeren, Mördern und Milchkutschern – Moabiter Geschichte rund um die Turmstraße

19 August von 14:00 - 16:00

Kosten: 10€

Bolle Milchwagen

Wir starten an der Heilandskirche und kommen zum alten Rathaus Tiergarten, versteckt dahinter die Markthalle, eine der wenigen noch existierenden in Berlin. Von dort geht es vorbei am ehemaligen Krankenhaus Moabit Richtung Amtsgericht und Gefängnis. Am nahegelegenen Fritz-Schloß-Park un der Zille-Siedlung vorbei umrunden wir das Gefängnis und kommen zur Straße Alt-Moabit, die an dieser Stelle eine kleine Parkanlage ausweist, die eine große Geschichte hatte.

Anschließend erreichen wir eine der Schinkelschen Vorstadtkirchen, St, Joannis mit ihrem markanten Turm und verwunschenem alten Friedhof.

Direkt gegenüber liegt das Gelände der ehemaligen Meierei Bolle, das wir über die Kirchstraße erreichen .Dort an der Spree angelangt führt uns die letzte Etappe zur Straße der Erinnerung mit markanten Persönlichkeiten der deutschen Geschichte. Die Führung endet wieder am Kleinen Tiergarten unweit der Stromstraße.

Treffpunkt: vor der Heilandskirche, Thusnelda-Allee 1

Stadtführer: Ralph Jakisch