Lade Veranstaltungen

Zum 150. Jahrestag der Reichsgründung 1871 in Versailles – Wie wandelten sich die Deutsch-Französischen Beziehungen?

11 April von 14:00 - 16:00

Kosten: 12€

ReichsgründungWir starten mit unserer Führung am Großen Stern in Tiergarten. Die Geschichte der deutsch-französischen Beziehungen wird an vielen Orten auf dieser Strecke verdeutlicht. Zunächst die Siegessäule, die aus Anlass der erfolgreichen Einigungskriege erstellt wurde und dessen Schlusspunkt eben die Reichsgründung 1871 im Schloss Versailles war. Dann das Brandenburger Tor, durch das Napoleon einst in die Hauptsatdt des besiegten Preußens einzog und auch noch die Quadriga raubte. Unweit davon am Pariser Platz liegt die französische Botschaft, bereits seit über 100 Jahren an diesem markanten Ort. Und zum Ende kommen wir auf den Gendarmenmarkt mit seinem Französischen Dom als Symbol für die erfolgreiche Zuwanderung der französischen Hugenotten im 17. Jahrhundert.

Treffpunkt: am Großen Stern, nördliche Seite des Kreisverkehrs zwischen Altonaer Straße und Spreeweg auf Höhe des Bismarck-Denkmals

Stadtführer: Ralph Jakisch