Die Salons der Romantik - Wie Frauen Grenzen überwinden

Um die Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert etablierten sich in Berlin Salons von einflussreichen Frauen des Bürgertums, die hier Menschen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten zusammenbrachten.

Henriette Herz und Rahel Varnhagen waren zwei ihrer bedeutenden Protagonistinnen und von ihrem Leben und Wirken und der Bedeutung dieser "Salons der Romantik" soll diese Führung einen Eindruck vermitteln.

Wir starten am Schokoladenhaus Rausch (Mohren-/Ecke Charlottenstraße) und spazieren rund um den Gendarmenmarkt.

Stadtführer: Ralph Jakisch

Kosten: 12 €

Für Stadtwanderer

Kosten: 12 €

Termin: 12. März 23 14:00 - 16:00