Hoffen, handeln, herrschen - Lebensspuren aktiver Frauen in Mitte

Stark, mutig und intelligent – so sind nur Männer? Wir wissen alle, dass das nicht stimmt. Trotzdem ist im öffentlichen Stadtraum von Frauen, deren Engagement nachhhaltig beeindruckt, noch viel zu wenig zu sehen. Einigen von ihnen, die in der Spandauer Vorstadt gelebt und gewirkt haben, werden wir uns auf unserem Stadtspaziergang widmen. Von Lessja Ukrajinka über Königin Sophie bis Sidonie Wronski beschäftigen wir uns mal mit bekannteren und mal mit unbekannteren Frauen und erfahren, welchen Lebensweg sie eingeschlagen haben und welchen Widrigkeiten sie beherzt entgegentraten.

Treffpunkt: Ziegelstraße 12 (Nähe S-Bahnhof Oranienburger Straße)

Stadtführerin: Tanja Beer

Für Stadtwanderer

Foto: Gedenktafel Lessja Ukrajinke, Tanja Beer

Kosten: 12 €

Termin: 8. März 24 14:00 - 16:00