Mitte umarmt Kreuzberg - Rund um das Engelbecken

Dieses Stadtgebiet hat eine besonders bewegte Geschichte. Wir starten an der Schillingbrücke am "Mauerweg" und besuchen dann die "Kirche hinter der Mauer", St. Thomas. Von dort geht es zum ehemaligen Diakonissenhaus Bethanien, heute ein Künstlerhaus, welches bei vielen gleich die Erinnerung an Rio Reiser und seine Band "Ton, Steine, Scherben" wachruft.

Alternative Wohnformen werden ebenfalls Thema dieser Führung sein.

Die "Kirche vor der Mauer", St. Michael, der Michaelkirchplatz, der Luisenstädtische Kanal und das Engelbecken bilden den Schlusspunkt der Führung.

Treffpunkt: Schillingbrücke neben dem Ibis-Hotel

Stadtführerin: Steffi Brand

Bild: Postkarte Luisenstädtischer Kanal, um 1905, Blick vom Oranienplatz auf das Luisenufer und die St.-Michael-Kirche in Richtung Nordost, Wikipedia

Kosten: 15 €

Termin: 16. April 23 14:00 - 16:30